Kletterkurs in den Mittelgebirgen inkl. DAV-Kletterschein Outdoor

75,00 € *

inkl. MwSt.

Es sind noch 6 Plätze verfügbar

DAV-Mitgliedsstatus:

  • 2022-O-3
  Draußen ist anders – von der Halle an den Fels Viele Kletterer machen heute ihre... mehr
Informationen "Kletterkurs in den Mittelgebirgen inkl. DAV-Kletterschein Outdoor"

 

Draußen ist anders – von der Halle an den Fels

Viele Kletterer machen heute ihre ersten Klettererfahrungen in den zahlreichen Kletterhallen. Beim ersten Besuch am Naturfels stehen sie vor großen Herausforderungen, denn klettern „Draußen ist anders“. Sowohl in punkto Sicherheit, als auch in punkto Naturschutz gibt es einiges zu beachten. An jeder Wand herrschen andere Bedingungen. Zusätzliche Sicherungstechniken sind notwendig. Der Fels ist kein regelmäßig gewartetes Sportgerät - jede Route erfordert einen Risikocheck.

 

Hinweis: Beginn: Freitagnachmittag ca 15:00 Uhr
Datum: 24. -26.06.2022
Ort: Felsen der Schwäbischen Alb
Dauer: 2,5 Tage
Voraussetzung: Kletterschein Vorstieg und Sicherungs-Update oder vergleichbare Kenntnisse. Wer die Inhalte dieser Scheine nicht parat hat, kann von Kurs und Prüfung ausgeschlossen werden., Sicheres Klettern im Vorstieg V. Grad (UIAA)
Betreuer: Klaus Neufeldt
Inhalt: Ausrüstung, Kommunikation, Planung, Gelände- und Routenbeurteilung, Draußen sichern, Klettertechnik draußen, Lebensraum Fels, Naturschutz, Umlenken, Fädeln, Abseilen, Vorsteigen am Fels, Weiterführende Sicherungstechniken
Kursziel: Grundlagen für das selbstständige Klettern im Vorstieg an bohrhakengesicherten Routen am Fels
Teilnehmerzahl: 2 - 6 Personen
Zuletzt angesehen